logo pg Hammelburg

Pfarrjugend-Zeltlager 2016 – Gleich zu Beginn die große Frage: „Wo bleibt eigentlich der Bus?“ Nachdem sich aufgrund der Brücken-Baustelle über die Saale die Abfahrt am Bleichrasen für die 50 Zeltlager-Teilnehmer etwas verschoben hatte, ging das alljährlich stattfindende Zeltlager Hammelburg dann ohne weitere Zwischenfälle und wie geplant über die Bühne.

Vorgezogener Misereor-Sonntag mit Gästen aus Brasilien – Gottesdienst - Fastenessen - PfarrFamilienNachmittag unter dem Leitwort "Das Recht ströme wie Wasser und die Gerechtigkeit wie ein nie versiegender Bach." (Amos 5)

Seit zehn Jahren folgen die Kolpingfrauen der Pfarrgemeinde St. Johannes Hammelburg im August einem alten Brauch: Sie binden Kräutersträuße, um sie am Fest Mariä Himmelfahrt, dem 15. August, gegen Spende an die Gottesdienstbesucher/innen zu verteilen.

Pfarrjugend-Zeltlager 2015 bei Bilderbuchwetter in der Rhön - Zufriedene Gesichter nach erlebnisreichen Tagen

Viel erlebt haben die 56 Kinder und Jugendlichen, die den Beginn der Ferien Anfang August gemeinsam im Pfarrjugendzeltlager Hammelburg verbracht haben. Für die zehn erlebnisreichen Tage auf dem Zeltplatz Himmeldunkberg bei Oberweißenbrunn hatte sich das ehrenamtliche Betreuerteam jede Menge spannendes Programm ausgedacht.

An den Kartagen hat's in Obererthal wieder "geklappert!

Hl. Drei Könige: 2 Sternsingergruppen waren am Dreikönigstag in Untereschenbach unterwegs und überbrachten ihre Segenswünsche.

Knapp 100 Menschen aus dem ganzen Bistum
Der diesjähirge 23. Friedensweg von Pax Christi im Bistum Würzburg fand am 3. Oktober im Lager Hammelburg statt. Gleichzeitig war er diesmal die Ökumenische Wallfahrt der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden in Hammelburg sowie das "Donnerstagsgebet" dieser Woche von "Kirche in Bewegung" Hammelburg.

Feierliche Beisetzung am 28. Mai unter großer Beteiligung der Dorfgemeinschaft und der Vereine

"Danke und vergelt`s Gott" unserem langjährigen Küster Franz Josef Schneider und seiner Frau Dorothea

Der Sonntagsgottesdienst in Hammelburg dauerte diesmal etwas länger. Reinhard Beichel sprach im Namen der Pfarrei einen ganz besonderen Dank aus.

­