logo pg Hammelburg

Stolzes Ergebnis der Kinder- und Jugendaktion trotz "Corona"

Die Sternsinger-Aktion 2021 erbrachte in der Pfarrgemeinde Hammelburg 2.558,81 Euro (Stand 22.02.2021). Das ist ein ähnlicher Betrag wie in den Jahren zuvor, obwohl aufgrund von "Corona" alles anders war als gewohnt. Denn leider mussten wir am 6. Januar auf die Hausbesuche der drei "Könige" Caspar, Melchior und Balthasar verzichten. Aber zumindest im Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche wirkte eine kleine Abordnung mit.

Die Sternsingeraktion 2021 wurde hart von "Corona“ getroffen. Unter dem Motto "Kindern Halt geben - in der Ukraine und weltweit" hätten eigentliche Kinder und Jugendliche im ganzen Land um Spenden bitten und den Segen bringen sollen.

Aber in unserer Pfarreiengemeinschaft hatten wir Alternativen zu den üblichen Hausbesuchen. U.a. haben Sternsinger*innen aus verschiedenen Ortschaften einen Online-Impuls gestaltet, der in unserem YouTube-Kanal bereit steht und Beiträge verschiedener Kinder und Jugendlicher enthält. Das Anschauen lohnt sich (immer noch)!

Unter dieser Überschrift gibt unser früherer Pfarrer (2010 - 2013) Christian Müssig in unregelmäßigen Abständen "Lebenszeichen" aus seinem jetzigen Wirkungsbereich, der Stadt Santa Cruz, diesmal über "Corona" in Bolivien.

United4Rescue ist ein Bündnis zur Unterstützung der zivilen Seenotrettung. Es verbindet gesellschaftlichen Organisationen und Gruppen, die dem tausendfachen Sterben im Mittelmeer nicht mehr tatenlos zusehen wollen. Spendenaktionen unterstützen Rettungsorganisationen, die dort humanitär handeln, wo die Politik versagt. "United4Rescue" ist gemeinnützig und finanziert sich ausschließlich durch Spenden. Das Bündnis erwartet von den europäischen Regierungen klare Antworten auf seine Forderungen.

#GemeinsamRetten mit Ihrer Spende

Zum Jahresbeginn mal wieder ein kleines "Kritzelkunstwerk" aus der Hammelburger Stadtpfarrkirche: das "Rad der Zeit", so nenne ich es.
Das Rad der Zeit dreht sich natürlich immer weiter, nicht nur am Jahreswechsel. Aber vermutlich schauen wir zu diesem Zeitpunkt ganz besonders darauf - beim Rückblick, beim Ausblick ...

Ein wichtiger ehrenamtlicher Dienst auch in unserer Pfarreiengemeinschaft

Früher womöglich ein "Lückenfüller", ist sie heute nicht mehr wegzudenken aus unseren Gottesdienstplänen: die Wort-Gottes-Feier, in der Regel mit Kommunionspendung. Neben den "nicht-priesterlichen" Hauptamtlichen leiten sie regelmäßig auch ehrenamtlich engagierte Gottesdienstbeauftragte.

„Komm, wir gehn nach Bethlehem!“

Weihnachten mal anders feiern konnten mehr als 250 Kinder und ihre Familien aus den drei Pfarreiengemeinschaften "Sieben Sterne im Hammelburger Land", "St. Michael im Thulbatal" und "Saalekreuz Elfershausen".

Sie machten sich an den Weihnachtstagen auf den Weg "nach Bethlehem", u.a. in Hammelburg, Untererthal und Obereschenbach zwischen dem 24. und 27. Dezember, in Gauaschach sogar bis Sonntag, 10. Janaur 2021.

In diesem Jahr besonders auf Ihre Spenden angewiesen

Nach der Eröffnung seiner diesjährigen Hilfsaktion - auch in Hammelburger Stadtpfarrkirche am 29. November mit Radioübertragung im Deutschlandfunk - hatte "Adveniat" im Advent und zu Weihnachten noch viel mehr zu bieten, z.B. ein Familien-Mitsingkonzert mit Liedermacher Reinhard Horn.

Leider konnten wir Weihnachten nicht wie üblich mit ganz vielen kleinen und großen Menschen in der Stadtpfarrkirche bei der Kinderchristfeier einläuten!
Aber wir liefern Euch eine Art Krippenspiel nach Hause - im Internet über unseren "YouTube"-Kanal.

­